Rückblick für die „Daheimgebliebenen"

         

 

Zur Sängerehrung am 20. Oktober im Justus-Liebig-Haus war, wie berichtet, die Teilnahme nicht gerade sehr stark.

 

Offensichtlich ist das für viele Mitglieder der Darmstädter Vereine nicht sehr wichtig.

         

Zur Nacht der Chöre am 26. Oktober am gleichen Ort wurden wir dankbarerweise von Freunden aus Klein-Zimmern unterstützt.

 

Und von neutralen Zuhörern wurde unsere Gemeinschaft in den höchsten Tönen als „der beste Chor des Abends“ gelobt! Was will man mehr?!?!?

         

Leider müssen wir aber auch auf einen Verlust hinweisen: Am 22.10.2019 ist unser langjähriges Fördermitglied Heinz Rodust im Alter von 91 Jahren verstorben.

 

Heinz unterstützte unsere Gemeinschaft seit dem 1. Januar 2006 als Fördermitglied. Und sehr oft, ja fast immer, konnten wir ihn zumindest zu unseren Weihnachtsfeiern begrüßen.